Ganz frisch

14. April 2013 § 20 Kommentare

Foto: mb

Foto: mb

Ganz frisch.

Am späten Vormittag gönnen wir der Hündin und uns einen Spaziergang. Der Himmel ist noch bedeckt, aber wir sind länger unterwegs, und irgendwann kann die Sonne endlich hindurch. Die Vögel und Motorräder sind laut, in der Nähe eines größeren Bienenstocks erscheint uns das Summen seiner Bewohner, das eigentlich ein tiefes Brummen ist, zu eindeutig. Wir entscheiden uns für einen anderen Weg und stehen irgendwann diesen Tieren gegenüber. Sie bleiben wie gebannt stehen. Eine Kuh blökt unaufhörlich und laut, fordernd beinah, und die Hündin versteckt sich hinter unserem Schatten. Heute ist alles von lauten Frühlings-Geräuschen erfüllt, denken wir, und übersehen beinah das Eigentliche.

mb

Advertisements

§ 20 Antworten auf Ganz frisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Ganz frisch auf haushundhirschblog.

Meta

%d Bloggern gefällt das: