Grimm’scher Tag XXXIV

19. April 2013 § 2 Kommentare

Zeichnung: Dieter Motzel

Zeichnung: Dieter Motzel

Zeichnung: Dieter Motzel

Zeichnung: Dieter Motzel

Advertisements

§ 2 Antworten auf Grimm’scher Tag XXXIV

  • Frau Blau sagt:

    die wasserrinne erinnert mich an unsere, die zum Teich führt, nur bei uns ist nicht so viel Wald drumherum und es stellt sich die Frage, wie hier die Rinne hingekommen ist, aber Menschenhandwerk findet man wohl an den entlegensten Orten-
    das zweite Bild weckt mal wieder Erinnerungen, schlafen mit den Freunden in der Jugend in einem großen Lager, Po an Po und Füße an Füße …

    herzliche Grüße
    Ulli

    • Es gibt wohl wenige Orte, an denen der Mensch nicht zu finden ist, insofern ist es nicht verwunderlich auch auf Hinterlassenschaften von ihm zu treffen … unser Wald ist ja keine Wildnis, die gibt es hier zu Lande schon lange nicht mehr.
      Liebe Grüße auch von uns!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Grimm’scher Tag XXXIV auf haushundhirschblog.

Meta

%d Bloggern gefällt das: