Sommerloch-Stories 2014, Teil16

21. August 2014 § 6 Kommentare

Die Biegsamkeit des Menschen. Zeichnung: Dieter Motzel

Die Biegsamkeit des Menschen. Zeichnung: Dieter Motzel

Sommerloch-Stories 2014, Teil16

Nietzke sucht das Nachtleben.

Frei, er wollte frei haben, unser Nietzke. Vermutlich meinte er damit so etwas wie Urlaub, wie auch immer, wir äußerten unser völliges Unverständnis. So eine Feudalherrschaft hat eben auch gute Seiten, wenn man der Bestimmer ist. Kasselaner sind daran gewöhnt, Nietzke eigentlich auch. Friedrich II, seines Zeichens ehemaliger Feudalherr von Hessen-Kassel, hatte während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges, der Nordamerika von 1776 bis 1783 heimsuchte, auch keinerlei bedenken, 12.000 Männer aus seinen Wäldern zu fangen, um sie in der Neuen Welt an der Seite der Engländer kämpfen zu lassen. Sein Schwager, der englische König, brauchte eben dringend Kanonenfutter für seine nordamerikanischen Kolonien. In den USA ist das Wort „die Hessen“ immer noch ein Synonym für deutsche Söldner im Unabhängigkeitskrieg. Wir rieten Nietzke, sich lieber von jedweder Obrigkeit vor Ort fernzuhalten. Aus der Ferne betrachtet wussten wir nicht so recht, inwieweit sich die Zustände in Kassel geändert haben. Wir gestatteten ihm allerdings einen Ausflug ins Nachtleben von Kassel. Da konnten wir unbesorgt sein, denn das existiert nicht! Überraschend für uns, als Nietzke berichtete, am gestrigen Abend eine Varieté-Veranstaltung besucht zu haben, bei der es ausschließlich um die Biegsamkeit des Menschen ging. Wir bleiben dran!

dm

Advertisements

§ 6 Antworten auf Sommerloch-Stories 2014, Teil16

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Sommerloch-Stories 2014, Teil16 auf haushundhirschblog.

Meta

%d Bloggern gefällt das: