Sommerloch-Stories 2014, Teil18

26. August 2014 § 4 Kommentare

Aus einer Reklame von Lucia Solimori

Aus einer Reklame von Lucia Solimori

Sommerloch-Stories 2014, Teil18

Endlich auch bei uns: Die Wahrheit!

Nietzke hat Kassel mit unbekanntem Ziel verlassen. Der Herbst scharrt mit den Hufen und schon bald wird er sicherlich den Sommer hinter sich lassen, der dann nur als die Erfindung unserer Erinnerung zurück bleiben wird. Die Chancen, noch aktive Sommerlöcher aufzuspüren, sind rapide gesunken. Während ein massives Heimweh Nietzkes Schritt beschleunigt, ließ er uns noch ein Bild zukommen, das er wohl einem Reklamezettel von Lucia Solimori entnommen hatte. Ein Bild, das angeblich ihren Vater zeigt, der noch bis ins hohe Alter regelmäßig entflaust werden musste. Wir haben unsere Zweifel, ob dieses Bild echt ist, und denken eher, dass ein Werbefuzzi hier kräftig manipuliert hat. Wie Jedermann weiß, treten Flausen eher als unscheinbare Flocken aus, und keinesfalls in Kreisen, wie uns diese Abbildung vormachen möchte.

Die Entlausung eines pubertierenden Mädchens im Jahre 1884.

Die Entflausung eines pubertierenden Mädchens im Jahre 1884.

Die Entflausung eines älteren Mannes. Zeichnungen: Pavel Koboltik

Die Entflausung eines älteren Mannes. Zeichnungen: Pavel Skoboltik.

Um uns zu vergewissern, haben wir ein wenig recherchiert und fanden zwei Bilder des Prager Künstlers Pavel Skoboltik (1843-1904), der 1884 einer Entflausung beiwohnen durfte und diese in zahlreichen dokumentarischen Zeichnungen festhielt. Auf diesen eindringlichen Bildern ist ganz deutlich zu sehen, dass von Kreisen nichts zu sehen ist. Das bestätigt uns in der Annahme, dass Bildern grundsätzlich zu misstrauen ist, insbesondere Reklamebildern. Wir bleiben weiter dran und schauen, dass Nietzke nicht vom richtigen Weg abkommt!

dm

Advertisements

§ 4 Antworten auf Sommerloch-Stories 2014, Teil18

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Sommerloch-Stories 2014, Teil18 auf haushundhirschblog.

Meta

%d Bloggern gefällt das: